DVDX 2.0 HERUNTERLADEN

DVDX 2.0 HERUNTERLADEN

Das Besondere an DVDx: Wer sich nicht ständig mit dem Thema beschäftigt, erlebt oft frustrierende Rückschläge, weil sich die genannten Codecs teilweise zueinander inkompatibel verhalten. Sie liegt in einer Bit-Version vor, eine Bit-Version gibt es nicht. Allerdings erlauben beide Programme nur das Abspielen, nicht das Extrahieren zwecks Umwandeln. Zu allem Überfluss bedienen in einigen Fällen mehrere Codecs ein und derselben Standard.

Name: dvdx 2.0
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 21.29 MBytes

Dazu nutzt das Programm Mplayer als Backend. DVDx erzeugt mit den Default-Einstellungen und seinen Automatismen ohne Zutun eine durchaus ansehnliche Qualität und erfüllt so den Anspruch, Gelegenheitsnutzern die Arbeit leicht zu machen. Das Besondere an DVDx: Sie liegt in einer Bit-Version vor, eine Bit-Version gibt es nicht. Weitergehende Kontrolle bietet zumindest die Open Edition nicht.

Nachgereicht: Download von DVDx – PC-WELT

Kontakt Impressum Mission Datenschutzerklärung. Die meisten Distributionen bringen — abhängig von der jeweiligen Philosophie — meist schon eine Anzahl gängiger Codecs mit oder ermöglichen ein mehr oder weniger automatisches Nachinstallieren. Sie liegt in einer Bit-Version vor, eine Bit-Version gibt es nicht.

  23 SIDO BUSHIDO DOWNLOADEN

Sofern das gewählte Container-Format vddx erlaubt, haben Sie hier die Möglichkeit, gegebenenfalls noch Einfluss auf das Setup zu nehmen.

DVDx Neue Version des Freeware-DVD-Kopierers – PC-WELT

Das Besondere an DVDx: Ein legaler Weg, dies zu tun, liegt im Erwerb eines kommerziellen und lizensierten Software-Players, der den zur Wiedergabe benötigten Cvdx mitbringt. Wer also keine Lust hat, sich mit Details der verwendeten Codecs zu befassen oder schlicht schnell zu einem Ergebnis kommen möchte, der liegt mit DVDx vollkommen richtig.

dvdx 2.0

Weitergehende Kontrolle bietet zumindest die Open Edition nicht. Allerdings erlauben beide Programme nur das Abspielen, nicht das Extrahieren zwecks Umwandeln.

Wer sich nicht ständig mit dem Thema beschäftigt, erlebt oft frustrierende Rückschläge, weil sich die genannten Codecs teilweise zueinander inkompatibel verhalten.

Wer mehr Einfluss nehmen möchte, dem bietet die Smart Edition entsprechende Möglichkeiten. Zu allem Überfluss bedienen in einigen Fällen mehrere Codecs ein und derselben Standard.

Das Programm bietet ein besonders einfaches und intuitives Interface. Ein Klick auf Start encoding startet das Umwandeln. Ein Klick ermöglicht Ihnen dann eine Vorschau auf das Ergebnis.

  BRENNPROGRAMM VISTA HERUNTERLADEN

dvdx 2.0

Neben der Open Edition gibt es eine Smart-Edition mit erweitertem Funktionsumfang, die allerdings ein kostenpflichtiges Registrieren über die Website verlangt. Die Open Edition bietet einen geradlinigen Arbeitsablauf mit wenig Möglichkeiten zum Konfigurieren, produziert aber gute Ergebnisse.

dvdx 2.0

Ab Werk vermag die Software dies nicht. DVDx erzeugt mit den Default-Einstellungen und seinen Automatismen ohne Zutun eine durchaus ansehnliche Qualität und erfüllt so den Anspruch, Gelegenheitsnutzern die Arbeit leicht zu machen. Dazu nutzt das Programm Mplayer als Backend.

Hier ist es lediglich möglich, mit einem Klick auf die Schaltfläche Configure die Qualität in drei Stufen LowerFair und Higher zu regeln, wobei gilt: